Forschungsprojekte

Die Informationen aus den wiederholten medizinischen Untersuchungen und den Befragungen der Teilnehmenden der NAKO Gesundheitsstudie sind in einer zentralen Datenbank gespeichert. Die Daten werden von internationalen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern für Projekte, die der gesellschaftlichen Gesundheit dienen, analysiert und ausgewertet. Zahlreiche Studien wurden bereits abgeschlossen und publiziert. Viele Projekte sind noch in Arbeit oder werden gerade erst beantragt. 

Auf  dieser Seite können Sie Forschungsprojekte rund um die NAKO Gesundheitsstudie sowie weitere NAKO-assoziierte Projekte entdecken. 

Projekte recherchieren und Daten beantragen

Über die Online-Plattform  NAKO TransferHub können Sie laufenden Forschungsvorhaben einsehen und erhalten Einsicht in das Datenverzeichnis mit Beschreibung der Studienvariablen. 

Fragen? Wenden Sie sich gerne an transfer-nako@uni-greifswald.de

Ergänzende Befragungen und Projekte zur NAKO Studie

Die Level 3-Projekte sind NAKO assoziierte Befragungen und Projekte. Sie sind inhaltliche Erweiterungen des bestehenden Programms der NAKO Gesundheitsstudie. Sie werden durch eines oder mehrere Mitglieder von NAKO e. V. zum Teil in Zusammenarbeit mit externen Kooperationspartnern initiiert, finanziert und durchgeführt. Hier finden Sie eine Auswahl an Level 3-Projekten.

Fragen? Wenden Sie sich gerne an simone.albrecht@nako.de

Erhebung der medizinischen Strahlenexposition

Erhebung der Inanspruchnahme von nichtmedikamentösen Therapien aus dem Bereich Komplementärmedizin 

ZIFCO: Risikofaktoren für die Anfälligkeit für Infektionskrankheiten

Sammlung der Stuhlproben während des Follow-Ups

MedExpo – Erfassung der medizinischen Strahlenexposition in der NAKO Gesundheitsstudie 

Beyond COVID-19: Charakterisierung von gesundheitlichen und psychosozialen Spätfolgen nach einer SARS-CoV-2-Infektion 

PAROCARD: Eine bevölkerungsrepräsentative Untersuchung zur Assoziation zwischen oraler Gesundheit und Surrogatmarkern kardiovaskulärer Erkrankungen 

Tattoo inK – Studie zu tattoo-bedingten Langzeit-Gesundheitsrisiken

Erfassung der Veränderungen gesundheitsrelevanter Faktoren

MuSPAD: Integration der Multilokalen und Seriellen Prävalenzstudie zu Antikörpern gegen SARS-2-Coronavirus in Deutschland

Epidemiologie des trockenen Auges in Deutschland II (Dry-Eye II): Keratographie-basierte Untersuchungen der Augenoberfläche 

Die Bedeutung des sozialen Netzwerkes auf die Gesundheit

Erhebung verschiedenster Körpermaße mithilfe eines 3D-Laser Body-Scanners in epidemiologischen Studien 

Haben Karies und Parodontopathien einen Einfluss auf die mundgesundheitsbezogene Lebensqualität (MLQ) bei Erwachsenen? 

Multifaktorielle Analysen möglicher Ursachen von Gewaltbereitschaft und Aggression 

Erektile Dysfunktion, Hypogonadismus und Metabolisches Syndrom als Prädiktoren für das langfristige Risiko einer kardiovaskulären Erkrankung 

Gesundheitsstatus von Ex-Fußball-Profis im Visier

SoccHealth ist ein Zusatzprojekt der NAKO Gesundheitsstudie zum Gesundheitszustand von ehemaligen Fußballprofis. Hierbei wird der Gesundheitsstatus von Ex-Fußballprofis erforscht. Wie wirkt sich die physische Belastungen während der Sportkarriere auf die Gesundheit im mittleren und höheren Lebensalter aus? Der allgemeine Gesundheitsstand und die Krankheitsprävalenzen von Ex-Fußball-Profis wird mit der Allgemeinbevölkerung verglichen.

Die Rekrutierung ist seit September 2023 abgeschlossen. Insgesamt nahmen 344 Ex-Fußball-Profis am NAKO Untersuchungsprogramm teil. Hiervon erhielten 222 zusätzlich eine MRT-Untersuchung.

Die Untersuchungsdaten sind Teil des NAKO TransferHubs und können von interessierten Forschenden für wissenschaftliche Zwecke beantragt werden.

Fragen? Wenden Sie sich gerne an transfer@nako.de