Botschafter

Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens unterstützen die NAKO Gesundheitsstudie mit großem Engagement. Gerne möchten wir Ihnen hier zeigen, welche Menschen hinter der NAKO Gesundheitstudie stehen. 

Felix Burda Stiftung

Stiftung
„60 Prozent aller Todesfälle durch Krebs könnten durch die Kombination von Vorsorge und Früherkennung verhindert werden. Bei Darmkrebs ließen sich sogar über 90 Prozent der Todesfälle verhindern. Wie aber lässt sich dieses Potential an weniger Leid und weniger Krankheitskosten heben? Die NAKO Gesundheitsstudie generiert hierfür einen wertvollen Datenschatz, der auch dabei helfen soll, wirksame Wege für mehr Prävention zu entwickeln. Für die Felix Burda Stiftung ist es eine Ehre, die NAKO Gesundheitsstudie zu unterstützen.“

Als Bindeglied zwischen Multiplikatoren, Ärzten, Öffentlichkeit, Wirtschaft und Politik verbindet die Felix Burda Stiftung die wichtigsten Treiber zum Thema Darmkrebsprävention.

Melanie Behringer

Cheftrainerin U16-Nationalmannschaft
„Die Gesundheit war der Grund für mein Karriere-Aus. Aus diesem persönlichen Anlass und zugunsten zukünftiger Generationen, mache ich mich für die NAKO Gesundheitsstudie stark.“

Mehrfache deutsche Meisterin und Europameisterin, Weltmeisterin 2007 und Olympiasiegerin im Frauenfußball 2016. Seit Beendigung ihrer aktiven Karriere, Co-Trainerin die U-16 Juniorinnennationalmannschaft und Cheftrainerin seit Sommer 2020 die U-20 Frauen des SC Freiburg.

Professor Dr. Tim Meyer

Arzt
„Die der NAKO Gesundheitsstudie zugrunde liegenden Konzepte unterstütze ich in gesamter Breite und würde mich freuen, wenn der Sport zukünftig noch eine stärkere Berücksichtigung fände. Das hätte er angesichts seines Potenzials für die Gesundheitsprävention gewiss verdient.“

Sportmediziner und Teamarzt der deutschen Fußball- Nationalmannschaft von 2001 bis Dezember 2022. Prof. Meyer ist wissenschaftler Leiter der SoccerHealth, einem Fußballprojekt der NAKO Gesundheitsstudie.

Rhein-Neckar-Löwen

Handballverein
„Gemeinsam für die NAKO – Beweisen Sie Teamgeist und machen Sie sich für unsere Gesundheit stark.“

Die Rhein-Neckar Löwen sind eine Mannschaft in der Handball-Bundesliga und in der Metropolregion Rhein-Neckar zu Hause. 2016/2017 waren sie Deutscher Handball Meister. 

Giulia Enders

Ärztin und Autorin
„Diese Studie ist kein normaler Arztbesuch – sie ist eher ein Besuch für die Neugier. Sie erfahren mehr über sich und die Wissenschaft erfährt mehr über uns.“

Das populärwissenschaftliche Sachbuch-Bestseller „Darm mit Charme“ der Autorin und Ärztin über den menschlichen Darm wurde weltweit etwa über vier Millionen Mal verkauft.