Für unsere Geschäftsstelle in Heidelberg suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als engagierte

Bereichsleitung Forschungsdatenmanagement (w/m/d)

Ihre Aufgaben

  • Aufbau des neuen Bereichs Forschungsdatenmanagement in der Geschäftsstelle des NAKO e.V. und Führung des neuen Teams;
  • Gestaltung der Abstimmungsprozesse an der Schnittstelle zwischen mehr als 20 NAKO Partnereinrichtungen;
  • Sicherstellung des termingerechten Projektverlaufs im Bereich Forschungsdatenmanagement;
  • Weiterentwicklung bestehender Konzepte und Optimierung der Prozesse zur Qualitätssicherung, Bereinigung und Bereitstellung von Forschungsdaten der NAKO Gesundheitsstudie;
  • Kontinuierliches Monitoring der eingesetzten IT-Systeme und Prozesse im Forschungsdatenmanagement;
  • Intensive Zusammenarbeit mit dem Qualitätsmanagement der NAKO Gesundheitsstudie, insbesondere im Bereich Datenerhebung, Datenschutz und Risikomanagement;
  • Fachliche Beratung und proaktive Unterstützung des Vorstands und der Geschäftsführung.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium, vorzugsweise mit Promotion;
  • Nachgewiesene Erfahrungen im Management von Forschungsdaten (idealerweise Realdaten) in wissenschaftlichen Studien;
  • Kenntnisse gängiger Paradigmen, Methoden und Metadatenstandards;
  • Grundlagenkenntnisse in SQL und Datenbankmodellierung sowie in IT-Sicherheit und Datenschutzrecht;
  • Analytisches Denkvermögen und ausgeprägtes Kommunikationstalent;
  • Begeisterungsfähigkeit für abwechslungsreiche Tätigkeiten;
  • Erste Erfahrungen als Führungskraft;
  • Praktische Erfahrung im Management komplexer Projekte mit mehreren Partnereinrichtungen;
  • Teamplayer mit Problemlösungskompetenz und Serviceorientierung für die Wissenschaft;
  • Sehr gute Deutsch- sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Wir bieten

  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit und ein vielseitiges Aufgabenspektrum;
  • Individuellen Gestaltungsspielraum;
  • Tarifliche Bezahlung nach TV-L;
  • Eine Besetzung der Stelle in Teilzeit ist möglich;
  • Flexible Arbeitszeitmodelle mit der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten;
  • Jobticket;
  • Betriebliche Altersvorsorge;
  • Umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten;
  • Mitwirkung an der größten epidemiologischen Gesundheitsstudie in Deutschland;
  • Spannende Herausforderungen in einem lebendigen Forschungsumfeld mit renommierten Wissenschaftler*innen.

Ihre Bewerbung

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 29.02.2024 an NAKO Gesundheitsstudie – Geschäftsführung, Am Taubenfeld 21/2, 69123 Heidelberg oder bevorzugt per E-Mail an bewerbungen@nako.de.

Ihre Ansprechperson

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Dr. Eike-Marie Nolte, Tel. 06221 / 4262011 bzw. E-Mail an eike-marie.nolte@nako.de.

Bei uns sind alle Talente willkommen. Wir fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die Vielfalt aller Menschen bei der NAKO Gesundheitsstudie. Daher begrüßen wir Bewerbungen von People of Color, Menschen aller Nationalitäten, Religionen und Weltanschauungen, sexueller Orientierungen und geschlechtlicher Identitäten, aller Altersgruppen sowie Menschen mit Behinderung. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Stellenausschreibung als PDF

Hier finden Sie die Ausschreibung als PDF-Datei