Adjunct. Prof. Dr. (rer.hum.biol.) Annette Peters

AKTUELLE POSITION

Direktorin des Instituts für Epidemiologie am Helmholtz Zentrum München

BERUFLICHER WERDEGANG

  • 2001-2007 Leitung der Forschungseinheit “ Health Effects of Ambient Air Pollution”,GSF-Institut für Epidemiologie, Neuherberg, Deutschland
  • 2007-2010 Leitung der Forschungseinheiten “Epidemiology of Chronic Diseases” und “Health Effects of Ambient Air Pollution” am Helmholtz Zentrum München – Institut für Epidemiologie, Neuherberg, Deutschland
  • 2008 – 2018 Adjunct Associate Professor, Department of Environmental Health, Harvard School of Public Health, Boston, MA, USA
  • 2010 – bis heute Direktorin des Instituts für Epidemiologie II
    Helmholtz Zentrum München, Neuherberg, Deutschland
  • 2012-2013 Interim Leitung der Forschungs-Abteilung “Molekulare Epidemiologie“,Helmholtz Zentrum München, Neuherberg, Deutschland
  • Seit 2017 Professorin für Epidemiologie, Institut für Medizinische Informationsverarbeitung, Biometrie und Epidemiologie, Ludwig-Maximilians-Universität, München
  • Seit 2018 Direktorin des Instituts für Epidemiologie, ehemals Institut für Epidemiologie I und II, Helmholtz Zentrum München, Neuherberg, Deutschland

FUNKTIONEN, WISSENSCHAFTSINSTITUTIONEN, BERATUNGSGREMIEN, INITIATIVEN

  • 2012–2017 Präsidentin der International Society for Environmental Epidemiology
  • 2014-2019 Ko-Referentin des Forschungsbereichs Epidemiologie und Versorgungsforschung, DZD (Deutsches Zentrum für Diabetesforschung)
  • 2014-2017 Wissenschaftlicher Ko-Sprecher für die Helmholtz Zentrum München Begutachtung im Bereich „Genetic and Epidemiology“
  • 2018-2020 Wissenschaftlicher Sprecher für die Helmholtz Zentrum München Begutachtung im Bereich „Gesundheit und Umwelt“
  • 2014-heute Principal Investigator der NAKO Gesundheitsstudie
  • 2015-2018 Wissenschaftliches Vorstandsmitglied der NAKO-Gesundheitsstudie