Mortalitäts-Follow-Up

Das Mortalitäts-Follow-Up der Nationalen Kohorte hat das Ziel, bei allen im Rahmen der NAKO kontaktierten Bürgerinnen und Bürger festzustellen, ob sie noch leben sowie bei den Verstorbenen Sterbeort, Sterbezeit und Todesursachen zu erheben. Die Erhebung dieser Daten ist wichtig, da die Dauer des Lebens, die Jahres- und Tageszeit des Todes, der Sterbeort (zu Hause, im Krankenhaus, im Pflegeheim, im Hospiz) sowie die Todesursachen die belastbarsten Kriterien sind, um Aussagen treffen zu können über die Gesundheit und die Gesundheitsversorgung jedes Einzelnen wie auch einer ganzen Gesellschaft.

Das Mortalitäts-Follow-Up der Nationalen Kohorte wird von Prof. Dr. Dr. Ulrich Mueller geleitet und ist beim Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung in Wiesbaden angesiedelt:

Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung
Friedrich-Ebert-Alle 4
65185 Wiesbaden