Kompetenzeinheiten

Kompetenzeinheiten sind eigenständig agierende Einrichtungen der Nationalen Kohorte, die das Datenmanagement hinsichtlich eines speziellen Themengebiets unterstützen. Eine Kompetenzeinheit hat die Aufgabe, die komplexen Studienrohdaten eines spezifischen Fachbereichs im laufenden Betrieb der Datenerhebung standardisiert für die spätere wissenschaftliche Analyse aufzubereiten und die abgeleiteten Studienvariablen für die Integration in die zentrale Studiendatenbank bereitzustellen.

Aktuell gibt es zu folgenden Themen Kompetenzeinheiten:

  • 7-Tage-Akzelerometrie, 24-h-Akzelereometrie
  • 24-Stunden-Schaf/EKG
  • 10-Sekunden Ruhe EKG
  • Retinafotografie
  • MRT
  • Impfdaten
  • 3-D-Echokardiographie und Abdominalfett